Interessiert, mehr zu erfahren?

Hier fnden Sie detaillierte Informatonen zur
Die SMART FED Idee
Das SMART FED Tool
Mitarbeiter Feedback is. Mitarbeiterumfrage

Folgen Sie uns

What are you looking for?

Simply enter your keyword and we will help you find what you need.

Mitarbeiterzufriedenheit vs. Motivation & Engagement

Sind Sie der Ansicht, dass ihre Organisation »zufriedene« Mitarbeiter braucht? Vielleicht sollten Sie dies einmal hinterfragen.

Der CEO eines Schweizer Unternehmens hat mir vor Jahren einmal gesagt, dass er keine “zufriedenen Mitarbeiter” möchte – … und recht hat er! Warum?
Etwas vereinfacht gesagt, “zufriedene Mitarbeiter” sind mit sich und ihren Leistungen zufrieden. Idealer Weise werden sie von ihren Vorgesetzten nicht “gestört”, erhalten einen zufriedenstellenden Lohn und haben auch sonst angenehme Arbeitsbedingungen sowie keinen großen Stress im Arbeitsalltag. Und ganz wichtig, alles bleibt beim Alten und Bewährten und der Arbeitsplatz ist garantiert. Die perfekte Glückseligkeit für jeden Mitarbeitenden, oder?
Zugegeben, dieses Bild ist ein wenig verzerrt. So ganz aus der Luft gegriffen ist es jedoch nicht. Unter solchen Bedingungen würden Umfragen zur Mitarbeiterzufriedenheit wohl glänzende Resultate liefern.
Aber ist diese Art Mitarbeiterzufriedenheit wirklich das, was eine Organisation braucht um erfolgreich zu sein?
Der Nachsatz des oben erwähnten CEOs lautete, er wünsche sich stattdessen viel mehr motivierte und engagierte Mitarbeitende in seiner Organisation. Gibt es da einen Unterschied zu “zufriedenen Mitarbeitern”?
Und ob!
Motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter suchen mit Nichten den perfekten Arbeitsplatz, wo sie in Ruhe arbeiten können. Sie sind im positiven Sinne “nie zufrieden” mit dem was sie machen und haben. Achtung, nicht gemeint sind die “Nörgler”, die nur andere kritisieren. Die wirklich motivierten Mitarbeitenden suchen viel mehr die Herausforderung und die Erfahrung des Neuen. Sie möchten in ihrem Job nicht nur gut sein, sondern selbst immer besser und effizienter werden. Sie denken aktiv mit und wollen ihr Arbeitsumfeld mitgestalten und verändern dürfen. Sie finden Gehör für ihre Ideen und Anregungen und schätzen sowohl die ehrliche Anerkennung als auch die konstruktive Kritik an ihren Leistungen. Natürlich äußern sie anders herum auch Kritik und hinterfragen das Bestehende.
Die engagierten Mitarbeitenden sind zudem nicht nur motiviert, sondern kämpfen auch aktiv für die Ziele und Interessen der Organisation. Sie setzen sich über ihre eigenen Grenzen hinweg dafür ein, dass die Organisation insgesamt erfolgreicher wird. Sie denken vernetzt, ganzheitlich und interdisziplinär und übernehmen Verantwortung dort, wo Handeln gefragt ist. Sie sind achtsam in Bezug auf die Werte der Organisation, stehen für diese ein und verteidigen sie.
Frage an Sie: Welche Mitarbeitenden brauchen Sie für ihre Organisation um erfolgreich zu sein und wie erkennen Sie deren Bedürfnisse?
Falls es die “zufriedenen Mitarbeiter” sind, so ist die klassische Mitarbeiterumfrage sicherlich ein bewährtes Instrument, um den Grad der Zufriedenheit zu messen. Vielleicht sollten bei ihnen aber die Alarmglocken läuten, wenn das Ergebnis all zu gut ausfällt. Dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass sich viele ihrer Mitarbeitenden in der Komfortzone befinden.
Für die motivierten und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gibt es die neue Feedback-App von SMART FED. Hier können sie aktiv und direkt Feedback geben. So wie es ihrem Naturell entspricht. Nämlich konstruktiv mitdenkend, mitgestaltend und interessiert. Eine App, wo sie ihre Bedürfnisse und Vorstellungen klar und einfach zum Ausdruck bringen, oder aber auch auf kritische Entwicklungen hinweisen können.
Diese Feedback-App wird ihre Organisation verändern.
Martin Mechlinski
CEO smart-fed AG
Neugierig? … hier erfahren Sie mehr über die Feedback-App.